Historisch - Feuerwehr Damlos

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historisch

Chronik ehemaligiger Fahrzeuge der Feuerwehr Damlos.
bis 1963
Bis 1963 war die Freiwillige Feuerwehr Damlos „nur“ mit einem TSA (Tragkraftspritzenanhänger ausgerüstet).
Der TSA musste von einem Trecker, der im Einsatzfall von einem Landwirt gestellt wurde, gezogen.


Siehe Bild rechts: Im Bild ist mittig der TSA mit dem Zugfahrzeug zu erkennen.
Bild 1 - Quelle: Lübecker Nachrichten 1976
Bild 2 - TLF 16/25
1963
Der Damloser Wehr wird vom zivilen Bevölkerungsschutz ein TLF 16/25 übergeben (siehe Bild 2). Das Fahrzeug gehört zur Feuerwehrbereitschaft des zivilen Bevölkerungsschutzes. Das Fahrzeug kann auch für den kommunalen Brandschutz eingesetzt werden. Für die ordnungsgemäße Unterbringung des Fahrzeuges zeichnet die Gemeinde verantwortlich. Bis zum notwendigen Umbau des Gerätehauses wird das Fahrzeug anderweitig untergestellt.
1988 wird das Fahrzeug vom Bund ausgesondert und der Gemeinde Damlos zum Kauf angeboten. Die Gemeinde Damlos erwirbt das Fahrzeug für ca. 5.000 DM.
Aufgrund technischer Mängel muss das TLF 16/25 im Jahre 2004 ausgesondert werden.
1975
Ende 1975 übergibt die Gemeinde Damlos der Feuerwehr ein TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug).
Das TSF (Anm. Es ist das erste kommunale Fahrzeug in der FF Damlos) ersetzt den TSA (Tragkraftspitzenanhänger).
Die offizielle Übergabe erfolgt am 08.05.1976.

Kosten des TSF: 27.000 DM (abzgl. einer Fördersumme in Höhe von 7.000 DM)

Bild Nr. 3 - TSF
LF 16 TS
1989
1989 wird als Ersatz für das vom Bund ausgesonderte TLF 16/25 überraschend ein LF 16-TS zugewiesen. Mit der Zuweisung wurde auch der Neubau eines Feuerwehrhauses nötig.
Das LF 16-TS kann Anfang Oktober endgültig im neuen Feuerwehrhaus untergestellt werden.


1995
1995 erfolgt durch den Bund eine Neukonzeption des Katastrophenschutzes. Zahlreiche Fahrzeuge werden dadurch vom Bund nicht mehr finanziert, ausgesondert oder aber dem Land Schleswig-Holstein zur weiteren Nutzung angeboten.
Im Kreis Ostholstein werden zahlreiche Fahrzeuge abgezogen bzw. auf einen neuen Standort verlegt.
Auch die FF Damlos ist davon betroffen. 1996 wird das bis dato beherbergte LF 16-TS in den Kreis Stormarn verlegt. Ersatzweise dafür erhält die FF Damlos das LF 16-TS der FF Röbel (älteres Baujahr). Das Fahrzeug gehört noch heute zum Fahrzeugbestand der FF Damlos.
von links: LF16 TS - TSF - TLF 16/25
2000
Anfang Juni 2000 wird als Ersatz für das TSF ein TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug – Wasser / 500 Liter) in Dienst gestellt und beim Sommerfest im August 2000 offiziell übergeben. Das Fahrzeug gehört noch heute zum Fahrzeugbestand der FF Damlos.
2004
Aufgrund technischer Mängel muss das TLF 16/25 im Jahre 2004 ausgesondert werden.
Am 26. März 2004 wird das ehemalige TLF 8/18 der FF Lensahn in einer kleinen Feierstunde an die FF Damlos übergeben. Das Fahrzeug löst das TLF 16/25 ab. Das Fahrzeug gehört noch heute zum Fahrzeugbestand der FF Damlos.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü